hagebaumarkt niederer jennersdorf Baustoffhandel hagebaumarkt gartencenter bauunternehmen bauunternehmen
spacer
spacer
Sanierung
Referenzen Sanierung
Trockenlegung
Wohnbauförderung
Baurecht
spacer
zurück zu Niederer
spacer
Wohnbauförderung
 
 
Wie Länder beim Finanzieren helfen:

Förderungen der Bundesländer sind immer noch der günstigste Weg, Geld für sein Bauvorhaben zu bekommen.
Manche Länder gewähren sogar nicht rückzahlbare Zuschüsse, also "verschenken" gar Geld an Häuslbauer. Man muss nur die richtigen Anträge zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle einbringen. Was zugegeben nicht immer einfach ist.

Finanzierung mit Wissen und Ideen:

Wohl kaum eine Domäne war in den letzten Jahren so vielen Änderungen unterworfen wie die Wohnbauförderungen der Bundesländer. Neue Gesetze, Novellen und Adaptierungen sorgten dafür, dass man kaum mehr den Überblick behalten konnte.

Ihr Finanzierungsberater sollte daher Spezialist für Wohnbauförderung sein. Auch auf den jeweiligen Stellen der Landesregierung werden Ihnen Beamte gern Auskünfte erteilen. Aber gelegentlich wissen "Außenstehende" ein wenig mehr. Erfahrene Förderungsprofis wissen einige Tricks, die zur Förderung verhelfen, auch wenn man die Hoffnung schon aufgegeben hatte..

Voraussetzungen:

WohnbauförderungGrundsätzlich gelten für eine Förderung folgende Voraussetzungen (länderspezifische Ab­wei­chun­gen mög­lich):
  • Volljährigkeit des Ansuchenden sowie österreichische Staatsbürgerschaft (oder Gleichstellung)
  • Das geförderte Objekt ist Hauptwohnsitz, Wochenendhäuser und Nebenwohnsitze sind von der Förderung ausgenommen
  • Das Haushaltseinkommen ( also die Summe der Nettoeinkommen) darf bestimmte Grenzen - die jedoch von Bundesland zu Bundesland verschieden sind - nicht überschreiten.
  • Nicht zum Haushaltseinkommen zählen: Familienbeihilfe, Pflegegeld, Abfertigungen, Unterhaltszahlungen für Kinder, Waisenrente, Leistungen für Behinderte, Einkünfte aus Ferialtätigkeiten und Lehrlingsentschädigung 
  • Zusätzliche Mittel können Sie durch energiesparende Maßnahmen und barrierefreies Bauen lukrieren; Förderungsmodalitäten und -höhen sind je nach Bundesland unterschiedlich.

    Erkundigen Sie sich rechtzeitig vor Bauplanung und -beginn auf Ihrer zuständigen Landesregierung!

    Adressen
    Burgenländische Langesregierung
    Stabsstelle Raumordnung
    und Wohnbauförderung
    Landhaus Neu, Europaplatz 1
    7000 Eisenstadt
    Tel.: 02682/600 oder 057600
    (Lokaltarif) DW 2807
     
    Kärntner Landesregierung
    Abteilung 4, Wohnbauförderung
    Mießtalerstraße 6
    9020 Klagenfurt
    Tel.: 0463/536-30901, 30902
     
    Niederöstereichische Landesregierung
    Abteilung Wohnbauförderung
    Landhausplatz 1/ Haus 7A
    3109 St. Pölten
    Tel.: 02742/9005-14810
    Wohnbauhotline: 02742/22133
    Energieberatung: 02742/22144
    Oberösterreichische
    Landesregierung
    Abt. Wohnbauförderung
    Bahnhofplatz 1
    4021 Linz
    Tel.: 0732/7720-14143 od. 14144
     
     
    Salzburger Landesregierung
    Fanny-Lehnert Straße 1
    5020 Salzburg
    Tel.: 0662/8042
     
    SIR (Salzburger Institut für
    Raumordnung & Wohnen)
    Alpenstraße 47
    5020 Salzburg
    Tel.: 0662/623455-0
     
     
    Steiermärkische Landesregierung
    Abteilung 15, Wohnbauförderung
    Dietrichsteinplatz 15
    8010 Graz
    Tel.: 0316/877-3713, 3769
     
     
    Tiroler Landesregierung
    Abt. Wohnbauförderung
    Eduard-Wallnöfer-Platz 3
    6020 Innsbruck
    Tel.: 0512/508-2732
     
     
    Vorarlberger Landesregierung
    Abteilung Wohnbauförderung
    Landhaus
    6900 Bregenz
    Tel.: 05574/511-8080
     
     
    Magistrat der Stadt Wien
    Magistratsabteilung 50
    Muthgasse 62-64
    1190 Wien
    Tel.: 01/4000-74843

  • Ansprechpartner

    Herr
    Prok. Reinhard Krainer
     
    Standort-, Bau-
    gewerbeleitung
    +43 (0)3329 - 458 32-51 r.krainer@niederer.at
    spacer

    Standorte

    Baubedarf Niederer GmbH
    Josef-Maurer-Gasse 2
    A-8380 Jennersdorf
    Tel.: 03329 460 12-0
    info@niederer.at
    Niederer Bauunternehmen
    Mühlstraße 6
    A-8383 St. Martin/Raab
    Tel.: 03329 458 32-0
    nbs@niederer.at
    Niederer Kft.
    Fő út. 1.
    HU-9951 Rátót
    Tel.: +36 (94) 438 051
    infokft@niederer.at
    spacer

    Volltextsuche


    spacer

    Broschürencenter