hagebaumarkt niederer jennersdorf Baustoffhandel hagebaumarkt gartencenter bauunternehmen bauunternehmen
spacer
spacer
Massivhaus
Referenzen Massivhaus
Referenzen Objektbau
Vorteile & Fakten
Wohnbauförderung
Baumeister & Planung
spacer
zurück zu Niederer
spacer
Das Massivhaus
 
 

Individuelle Gestaltung

Sie bestimmen selbst das Aussehen und die Gestaltung Ihres Hauses. Selbst in der Bauphase ist es noch ohne Probleme möglich Änderungen vorzunehmen. Oft genug, wird einem erst bei Ansicht, beim ersten Begehen des Hauses; beim Erfühlen der Proportionen bewußt, daß "etwas" nicht stimmt - beim Ziegelhaus kein größeres Problem - sie befinden sich ja erst in der Rohbauphase, Anpassungen sind jetzt noch mit vertretbaren Kosten durchzuführen.

wie geplant - vom Baumeister

Hohe Wertbeständigkeit

Mit dem Massivhaus hat auch die nächste Generation eine Freude. Die verwendeten Materialen zeichnen sich durch äußerste Langlebigkeit aus. Der Wiederverkaufswert eines Hauses in Massivbauweise liegt weit über dem eines Fertigteilhauses in Fachwerksbauart.

Natur pur

Mehr Gutes können Sie für Ihre Familie und die Umwelt nicht tun. Ob Beton-, Ziegelwände, Putze, Dachsteine, nahezu alle verwendeten Materialen weisen neben Ihren hervorragenden baubiologischen Eigenschaften auch eine besonders gute ÖKÖ-Bilanz auf.

Wohnklima zum Wohlfühlen

Ein besonders herausragendes Kriterium beim Massivhaus ist in der hohen Speichermasse der Mauern, vor allem des Außenmauerwerkes gegeben. Für die Behaglichkeit in einem Haus ist vor allem dieser Wert entscheidend. Damit haben Sie es mollig warm im Winter und frisch und kühl im Sommer. Ein weiterer großerer Vorteil ist die feuchtigkeitsregulierende Wirkung des Ziegels; je nach Witterung nimmt er überschüssige Feuchtigkeit auf, sobald es wieder trocken wird gibt er diese wieder in die Umgebung ab. Auch dies hat wesentlichen Einfluß auf das Wohlbefinden. Wohnklima zum Wohlfühlen

Sie (ver)heizen mit Sicherheit weniger

Die optimale Gestaltung der Ziegelkammern in Verbindung mit der hohen Porosierung (mikroskopisch kleine Lufteinschlüsse) der Ziegel sind die Voraussetzung für geringste Heizkosten. Durch das hohe Speichervermögen der Ziegel müssen Sie Ihre Heizung auch nicht so hoch "aufdrehen" wie bei alternativen Bauweisen. Die Ziegel-Massivwand weist bei gleicher Raumtemperatur im Normalfall eine um 2 - 3 Grad höhere Oberflächentemperatur als Wandausführungen aus verschiedenem Plattenmaterial auf. Dadurch ergibt sich bei gleichem Energieaufwand eine wesentlich behaglichere Raum-Atmosphäre, oder - sie sparen - und können bei gleichem Wohlbefinden die Temperatur um 1-2 Grad absenken.

Ansprechpartner

Herr
Prok. Reinhard Krainer
 
Standort-, Bau-
gewerbeleitung
+43 (0)3329 - 458 32-51 r.krainer@niederer.at
spacer

Standorte

Baubedarf Niederer GmbH
Josef-Maurer-Gasse 2
A-8380 Jennersdorf
Tel.: 03329 460 12-0
info@niederer.at
Niederer Bauunternehmen
Mühlstraße 6
A-8383 St. Martin/Raab
Tel.: 03329 458 32-0
nbs@niederer.at
Niederer Kft.
Fő út. 1.
HU-9951 Rátót
Tel.: +36 (94) 438 051
infokft@niederer.at
spacer

Volltextsuche


spacer

Broschürencenter