hagebaumarkt niederer jennersdorf Baustoffhandel hagebaumarkt gartencenter bauunternehmen Home
spacer
spacer
spacer
spacer
Baurechtsdatenbank:
Österreich
Burgenland
Baugesetz 1997
Bauprodukte- u. Marktüberwachungsgesetz 2016
Bauverordnung 2008
Feuerwehrgesetz 1994
Gassicherheits­gesetz 2008
Gassicherheits­verordnung 2011
Grundverkehrs­verordnung
Grundverkehrsgesetz 2007
Kehrgesetz 2006
Luftreinhalte- und Heizungsanl. Verordnung
Luftreinhalte-, Heizungsanlagen- u KlimaanlG
Allgemeines zum Gesetz
Anlagen
I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
013 Inverkehrbringen von Zentralfeuerungsanlagen,...
014 Konformitätsnachweisverfahren
015 CE-Kennzeichnung
016 Zugelassene Stellen
IV. Abschnitt
V. Abschnitt
VI. Abschnitt
Notifikationsgesetz
PlanzeichenVO dig. Flächenwidm.Pläne 2008
Raumplanungsgesetz
Schutzraumverordnung
Kärnten
Niederösterreich
Oberösterreich
Salzburg
Steiermark
Tirol
Vorarlberg
Wien
spacer
spacer
Service Baugesetze
 
Detailinformation Gesetz/VO Paragraf
 
Gesetz/VO: Bgld. Luftreinhalte-, Heizungsanlagen- u KlimaanlG
Abschnitt: III. Abschnitt
Inhalt: 3. Abschnitt
Paragraf: § 013
Kurztext: Inverkehrbringen von Zentralfeuerungsanlagen,...
Text: Inverkehrbringen von Zentralfeuerungsanlagen, Niedertemperatur-Zentralfeuerungsanlagen und Brennwertgeräten für flüssige und gasförmige Brennstoffe

(1) Der 3. Abschnitt dieses Gesetzes gilt für Zentralfeuerungsanlagen, Niedertemperatur-Zentralfeuerungsanlagen und Brennwertgeräte für flüssige und gasförmige Brennstoffe bis zu
einer Brennstoffwärmeleistung von 400 kW und deren Bauteile.
Dieser Abschnitt gilt nicht für:
1. Kleinfeuerungsanlagen, deren Nennleistung gleich oder kleiner als
4 kW ist,
2. Anlagen zur ausschließlichen sofortigen Warmwasserbereitung und
3. Kleinfeuerungsanlagen mit einer Nennleistung unter 6 kW zur
Versorgung eines Warmwasserspeichersystems mit Schwerkraftumlauf.

(2) Zentralfeuerungsanlagen, Niedertemperatur-Zentralfeuerungsanlagen und Brennwertgeräte für flüssige und gasförmige Brennstoffe und deren Bauteile dürfen nur in Verkehr
gebracht, errichtet und in Betrieb genommen werden, wenn sie
1. die Anforderungen des 2. Abschnittes erfüllen,
2. die Wirkungsgradanforderungen der Anlage 4, bei Bauteilen in
Kombination mit dem in der Konformitätserklärung angegebenen
Kessel oder Brenner, erfüllen.

(3) Der Nachweis der Einhaltung der Wirkungsgrade der Anlage 4
ist zu erbringen durch
1. den Nachweis der Konformität (§ 14) und die Anbringung der
CE-Kennzeichnung (§ 15) oder
2. die Vorlage des Prüfberichtes nach § 8 und die Angabe des
Wirkungsgrades in der technischen Dokumentation (§ 10).
 Sollten Sie Korrekturwünsche haben,
diese bitte an info@eurobau.com melden