hagebaumarkt niederer jennersdorf Baustoffhandel hagebaumarkt gartencenter bauunternehmen Home
spacer
spacer
spacer
spacer
Baurechtsdatenbank:
Österreich
Burgenland
Baugesetz 1997
Bauprodukte- u. Marktüberwachungsgesetz 2016
Bauverordnung 2008
Feuerwehrgesetz 1994
Gassicherheits­gesetz 2008
Gassicherheits­verordnung 2011
Grundverkehrs­verordnung
Grundverkehrsgesetz 2007
Kehrgesetz 2006
Luftreinhalte- und Heizungsanl. Verordnung
Luftreinhalte-, Heizungsanlagen- u KlimaanlG
Allgemeines zum Gesetz
Anlagen
I. Abschnitt
II. Abschnitt
III. Abschnitt
IV. Abschnitt
V. Abschnitt
019 Überprüfung von Heizungsanlagen
019a entfällt
019b Wiederkehrende Überprüfung von Klimaanlagen
020 Überprüfungsorgane...
020a Anerkennung ausländischer ...
020b Organe f. d. Wiederkehrende Überprüfung
021 Berechtigte und Verpflichtete
022 Inanspruchnahme von Liegenschaften, Auskunftspf...
VI. Abschnitt
Notifikationsgesetz
PlanzeichenVO dig. Flächenwidm.Pläne 2008
Raumplanungsgesetz
Schutzraumverordnung
Kärnten
Niederösterreich
Oberösterreich
Salzburg
Steiermark
Tirol
Vorarlberg
Wien
spacer
spacer
Service Baugesetze
 
Detailinformation Gesetz/VO Paragraf
 
Gesetz/VO: Bgld. Luftreinhalte-, Heizungsanlagen- u KlimaanlG
Abschnitt: V. Abschnitt
Inhalt: 5. Abschnitt
Paragraf: § 022
Kurztext: Inanspruchnahme von Liegenschaften, Auskunftspf...
Text: (org. Titel: Inanspruchnahme von Liegenschaften, Auskunftspflicht)

(1) Die Organe der zur Vollziehung dieses Gesetzes berufenen
Behörden und deren Beauftragte sind berechtigt, nach vorheriger
rechtzeitiger Verständigung der Eigentümer - dringende Fälle
ausgenommen - deren Grundstücke, Gebäude und sonstige Anlagen bei
möglichster Schonung und nur in dem zur Vollziehung dieses Gesetzes
unbedingt notwendigen Ausmaß zu betreten, Messgeräte anzubringen
sowie Messungen vorzunehmen. Ferner sind sie berechtigt, Proben von
Stoffen zu entnehmen, die mit der Veränderung der natürlichen
Zusammensetzung der Luft in ursächlichem Zusammenhang stehen können.
(2) Die Eigentümer von Grundstücken, Gebäuden und sonstigen
Anlagen haben den Behörden und deren Beauftragten die Durchführung
der in Abs. 1 angeführten Tätigkeiten zu gestatten sowie die zur
Vollziehung dieses Gesetzes erforderlichen Auskünfte zu erteilen und
Unterlagen vorzulegen. Sie haben nachzuweisen, dass die für
Heizungsanlagen bestimmten Brennstoffe den höchstzulässigen
Schwefelgehalt nicht übersteigen.
(3) Der Eigentümer hat Stoffe, die nicht verbrannt werden dürfen,
offenkundig aber zu diesem Zweck vorbereitet wurden, auf
behördlichen Auftrag zu entfernen.
 Sollten Sie Korrekturwünsche haben,
diese bitte an info@eurobau.com melden